Home
Fr├╝her
Spendenaktion
Zeitungsberichte
Heute
Spendenaktion

Es war f├╝r Pit schon immer klar, dass sein Sport zu den gef├Ąhrlicheren Sportarten geh├Ârt. Und immer wieder musste er auch eigene Verletzungen wegstecken. Im Laufe der Zeit bekommt man aber immer mehr Unf├Ąlle direkt mit und ganz schlimm war die Verletzung des ├ľsterreichischen Jungtalents Ronni Grosskopf.
Dieser lag in seiner Meisterschaft in F├╝hrung und ist dann leider f├╝rchterlich nach einem Sprung ├╝ber den Lenker abgestiegen und kopfvoraus im Matsch stecken geblieben. Seit diesem Unfall ist Ronni Querschnittsgel├Ąhmt.

Um dem Ronni f├╝r die Zeit nach der Reha zu helfen bei der Beschaffung eines behindertengerecht umgebauten Autos, hat Pit eine beispiellose und sehr erfolgreiche Spendenaktion f├╝r Ronni ins Leben gerufen.

Hier folgen erstmal Bilder von Ronni, damit der Leser wei├č, um wen es sich handelt und dann Fotos von einigen einzelnen Personen, die sich um diese Hilfsaktion verdient gemacht haben.

Genauere Angaben ├╝ber Ronald Grosskopf findet man auch bei Denny Kanthak auf dessen HP unter:
http://www.mxkanthak.de/   und dort nat├╝rlich unter RONMAN # 63

Copyright der obigen f├╝nf Bilder liegt bei Ronald Grosskopf, der sie mir zur Verf├╝gung gestellt hat.

Danke und Gr├╝├če an Ronman # 63

Im Jahr 2001 ist Ronnie Grosskopf aus ├ľsterreich beim letzten Lauf in seiner Klasse in F├╝hrung liegend schwer verunfallt.
Die Fans im Forum haben Pit aufgestachelt, er solle eine Spendenaktion f├╝r Ronnie ins Leben rufen. Da war der Pit sofort dabei und hat gleich seine gesamten Klamotten vom WM-Lauf in Holland versteigert. Dann hat der Ronni was davon mitbekommen und hat sich im Forum gemeldet.

Hier eine Kopie seiner mail im Forum:
 

bei uns hei├čt das SEAVAS!
da ich ein MXer war und auch immer sein werde,geh├Ârt pit"s HP zu den von mir oft besuchten pages.soviel zur geheimhaltung.

ich wei├č ja eigentlich gar nicht,bis wohin meine story bekannt ist!?
ich nehme mal an,da├č mich einige MXer und fans kennen...letzte saison,letztes rennen in der 125er Meisterschaft;ich hatte bis dorthin 7 von 12 l├Ąufen gewonnen und mir fehltennoch 3 punkte zum titel.
ich lag w├Ąhrend des quali-rennens weit in f├╝hrung und am letzten sprung vor dem ziel passierte es:zu tiefe spurrille
erwischt und das motorrad im flug verlassen-schon 100mal genauso gest├╝rzt,nur dieses mal machte der tiefe boden ein abrollen unm├Âglich.ungespitzt rammte ich meinen kopf in den boden und mein 4.,5. und 6.halswirbel brachen.
ich checkte sofort,da├č irgendetwas nicht stimmte-keine bewegung m├Âglich und auch kaum atmung.rettungshubschrauber und ab auf den op-tisch.als ich aufwachte hing ich an der beatmungsmaschine,von der ich mich nach 2 tagen trennte.danach lag ich 2monate auf div.intensivstationen herum,wurde nochmal operiert,bevor ich endlich ins rehab-zentrum"wei├čer hof"(wo auch karl sulzer war)├╝berstellt wurde.anf├Ąnglich konnte ich gerade mal die li.hand ein wenig bewegen,tuckerte mit einem elektro-rollstuhl herum und mit dem atmen wars auch nicht so rosig. t├Ąglich harte therapie(ca.so hart wie das trainig vorher),atem├╝bungen und intensive betreuung von familie und freunden,haben mich ├╝ber die runden gerettet.heute geht es mir,den umst├Ąnden entsprechend,gut.heute fahre ich bereits mit meinem aktiv-rollstuhl herum,kann selbst essen,mich waschen...eben diese allt├Ąglichen dinge.ich war auch schon wieder auf MX-strecken und habe meine freunde getroffen.mein weg ist zur├╝ck ist noch ziemlich lang und steinig-k├Ąmpfen bin ich aber sowieso gew├Âhnt!!und mit eurer aller hilfe und anteilnahme f├Ąllt es mir ohnehin leichter!!dankend verabschiedet sich ein verletzter,aber gl├╝cklicher(das ich soooo viele freunde habe)RONNI.
P.S.:viel gl├╝ck f├╝r die n├Ąchsten gp"s,pit!!!

Familie Heinzler mit dem ersteigerten Pit-Beirer Helm    rechts Hans-Martin Fetzer, der kommt weiter unten dran.

Das original Fahrer-Shirt von Ricky Carmichael aus den USA wurde auch f├╝r Ronni versteigert.
Man beachte im Hintergrund den Casola-Fahrer Josef (Joes) Dobes.....

Das ist Hans-Martin Fetzer, der einen von Stefun Everts gespendeten Helm ersteigert hat

Mario Schubert aus Suhl hat den original Helm von Joel Smets ersteigert. Die Geschichte, warum Marion anschliessend mit einem Auto vom DRK chauffiert wurde, m├Âchte ich den armen Lesern lieber ersparen. (und auch dem Mario....)

Und dann war da noch dieser junge Mann in Aichwald und hat sein gesamtes Taschengeld f├╝r Ronni gespendet.

Er hat das Geld dem Pit in die Hand gedr├╝ckt und keiner wusste hinterher so genau, von wem das Geld war. Eingepackt in ein Pit-Poster landete es in bar beim Kassier der Aktion.

Aber dank bester Beziehungen zum MAD, zum Mossad und zu weiteren gew├Âhnlich gut unterrichteten Kreisen kam heraus, das das der Michi H├Ąmmerle aus Du├člingen gewesen ist.

Michi ist selbst Rennen gefahren bis zu seinem Beinbruch in Frankreich beim Training.

Um die Knochen und die Nerven seiner Eltern zu schonen hat er Cross-Verbot und darf sich in der hohen Schule des Trial-Fahrens ├╝ben.
Inzwischen hat er auch schon an mehreren Wettbewerben im Trial teilgenommen, und bisweilen war er von einem alten Sack begleitet, der eine Viertakt-Scorpa martert. Siehe auf dieser HP unter Trial.....

Uwe Jung, Supporter der Aktion und Pit-Fan aus dem Saarland. Auch bei ihm auf der HP kann man einiges ├╝ber ronman # 63 finden  siehe: http://www.uwe-jung.de/Motocross/Spendenaktion/spendenaktion.html

 

 

Soviel von der Spendenaktion und Versteigerung zu Gunsten von Ronni.
Pit hat in dem Zeitpunkt sicher nicht geglaubt, dass er selbst einmal an den Rollstuhl gefesselt sein wird.
Um dar├╝ber zu lesen, klicken Sie bitte auf den Link ÔÇťFr├╝herÔÇŁ

[Home] [Wheaten] [Trial] [Hymer] [Pitbull] [G├Ąstebuch] [Impressum]